Mittwoch, 11. Dezember 2019

 

Person unter Zug


Zugriffe 792
Einsatzort Details

Schnellfahrstrecke Hannover-Würzburg
Datum 11.11.2019
Alarmierungszeit 18:26 Uhr
Einsatzende 18:45 Uhr
Einsatzdauer 19 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 1:19
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Guxhagen
Rettungsdienst
    Polizei
      Feuerwehr Melsungen
        Feuerwehr Fuldabrück
          Notfallmanager Deutsche Bahn
            Fahrzeugaufgebot   Einsatzleitwagen  Gerätewagen Logistik  Staffellöschfahrzeug  Löschgruppenfahrzeug
            Fehlalarm

            Einsatzbericht

            Am 11.11.2019 wurde die Feuerwehr Guxhagen zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Fuldabrück und dem Rüstwagen der Feuerwehr Melsungen von der Leitstelle Schwalm Eder mit dem Alarmstichwort H ZUG 1 Y Person unter Zug an die Schnellfahrstrecke Hannover-Würzburg alarmiert.

            Nach Erkundung durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Fuldabrück wurde umgehend in Absprache mit der Deutschen Bahn eine Streckensperrung angeordnet.

            Nach gut 20 Minuten kam durch die Leitfunkstelle Kassel die erleichternde Rückmeldung, das es sich um ein Reh handelte welches durch den ICE erfasst wurde, somit war der Einsatz aller Feuerwehren nicht weiter erforderlich.

             

            Besucher

            Heute 76 Gestern 94 Woche 356 Monat 1483 Insgesamt 284442

            Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online